Auslandsumzug mit Komplettservice

Berufliche Veränderungen einer Familie mit 2 Kindern machen den Umzug von Halle (Saale) nach Norwegen (Stavanger) nötig. System Umzüge war in diesem Fall der richtige Umzugspartner, um wichtige Möbel, einige Kunstgegenstände und den Hausrat der Familie und der mitziehenden Großmutter zu organisieren sowie fristgerecht und zum Festpreis abzuwickeln.

Umzugsrechner


Jetzt mal ehrlich und auf den Punkt - was kostet das? Das ist die Frage, die Sie interessiert, wenn Sie uns kennengelernt haben und sagen: die können uns wirklich mit System beim Umzug helfen.

weiterlesen   >

Speziell - Umzug nach Norwegen (Stavanger)


  • Nach der Kontaktaufnahme und Angebotsvorbereitung über unser Webformular wurde 5 Wochen später ein Besichtigungstermin wahrgenommen und alle Einzelheiten besprochen.
  • Die Familie hatte mittlerweile einen Käufer für das Haus gefunden und die Möbel gekennzeichnet. Die restlichen Möbel hat System Umzüge komplett angekauft, für nicht mehr werthaltige Einrichtungsgegenstände wurde eine Entsorgung vereinbart.
  • Für die Übergabe des Hauses an den neuen Besitzer wurden Maler- und Renovierungsarbeiten nach Abschluss des Auszuges vereinbart.
  • Das Transportvolumen nach der Sortierung bemaß 110 m³, das heißt 2 LKW + 1 Hänger.
  • System Umzüge erstellte unter Berücksichtigung günstigster Fährverbindungen und Gesamtkosten inkl. aller Montage-, Packer-, Transport-, Verpackungs- und Übernachtungskosten ein Festpreisangebot.
  • In Abgleich mit der Ankunftszeit wurde dann ein genauer Zeitplan erstellt. Herausforderung dabei war die Abstimmung der unterschiedlichen Reisezeiten der privat Reisenden und der Lastzüge über die restriktiven Fährverbindungen. Die Erfahrung und Routine, die System Umzüge bei der Planung solch komplexer Umzüge besitzt, ist hier sehr hilfreich.
  • Im Ergebnis war nach einer Woche konzentrierter und vorbereiteter Arbeit der Abbau im alten Haus, die Renovierung und Übergabe an den neuen Besitzer, die Überwindung der über 1.300 km mit dem Hausstand und der Aufbau der Möbel am neuen Wohnort geschafft. System Umzüge plante hier unter Berücksichtigung der persönlichen, sprachlichen, zollamtlichen und terminlichen Besonderheiten.


Der Ablaufplan im Einzelnen sah wie folgt aus:


1. Tag
07.30 Uhr Demontage, Einpacken der Kartonagen, besondere Verpackung für Glas und Porzellan
ca. 18.00 Uhr Ende
2. Tag
Beladung der LKW + Hänger
3. Tag
06.00 Uhr Abfahrt ab Spedition Strecke Hannover, Hamburg, Dänemark, Hirtshals (Fährhafen)
gegen 24.00 Uhr Ankunft in Hirtshals
Übernachtung in Hirtshals
4. Tag
18.00 Uhr Abfahrt mit Fähre nach Stavanger (Fährhafen)
(Achtung: Fähre fährt nur Di / Do 11.00 Uhr Abfahrt / 22.00 Uhr Ankunft und Sa 18.00 Uhr Abfahrt / 15.00 Uhr Ankunft)
Da Winter in Norwegen unwegsame Straße bedeuten kann, ist die lange Strecke Fähre angeraten!
5. Tag
06.15 Uhr Ankunft in Stavanger
gegen 08.00 Uhr Beginn Entladung und Montage wie im Vertrag bezeichnet
gegen 18.00 Uhr Ende der Tätigkeiten
Übernachtung in Stavanger
6. Tag
weitere Entladung und Montage wie im Vertrag bezeichnet
gegen 16.00 Uhr Ende der gesamten Entladung und Montage, Ende des Umzuges für Sie
20.15 Uhr Abfahrt mit Fähre von Stavanger
(Achtung: Fähre fährt nur Mo / Mi / Fr jeweils 20.15 Uhr)
7. Tag
07.15 Uhr Ankunft in Hirtshals
Abfahrt nach Hause
gegen 01.00 Uhr Ankunft
8. Tag
R U H E

Zum Einsatz kamen bei Beladung / Demontage / Einpacken 6 Mitarbeiter und 2 LKW mit einem Hänger
Auf der Fahrt und zur Entladung (2 Tage!) wurden 4 Mitarbeiter eingesetzt.